„Clients First“ oder „People First“?

21.03.2022 Interne Kommunikation von Matthias Großmann 

Die Welt verändert sich. Unternehmen und Organisationen verändern sich. Als „Partners in a changing world“ haben wir bei Instinctif Partners ganz besonders den Anspruch, uns ständig weiterzuentwickeln, um für unsere Kundinnen und Kunden in sich stetig wandelnden Märkten ein kompetenter und verlässlicher Berater und Begleiter zu sein.

Dies erfordert auch ein verändertes Mindset. Gerade in einer Kommunikationsberatung steht der Mensch im Mittelpunkt. Zudem werden Werte, der Sinn unseres Handelns und die Unternehmenskultur immer bedeutender. Daher bekam „Personal und HR“ mit „People & Culture“ bei uns nicht nur einen neuen Namen, sondern auch weitere und neue Inhalte. Und „People First“ hat bei uns „Clients First“ nicht ersetzt, ist aber kein Widerspruch mehr.

Mit unserem motivierten „People & Culture“-Team bestehend aus Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Standorte und Expertisen entwickeln wir seit mehr als fünf Jahren regelmäßig Ideen und Maßnahmen, um den veränderten Anforderungen und Bedürfnissen unserer Kolleginnen und Kollegen noch besser gerecht zu werden.

Die Ergebnisse beginnen bei einem optimierten Onboarding-Prozess, um neue Teammitglieder bestmöglich einzuarbeiten und schnell zu integrieren. Ein besonderes Augenmerk legen wir auch zunehmend auf die fachliche und persönliche Entwicklung jedes und jeder Einzelnen mit entsprechenden Mentoring- und Weiterbildungsangeboten sowie individuellen Roadmaps.

Eigenverantwortung vor Anwesenheitspflicht, kurze Entscheidungswege, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten auch aus dem Ausland, 30 Tage Urlaub und zwei Charity-Days füllen bei uns den Begriff „New Work“ mit Leben. Durch die Corona-Pandemie und eine beschleunigte Umstellung von Technik, Tools und Prozessen sind wir trotz räumlicher Trennung als Team noch enger zusammengerückt und besser vernetzt.

Gemeinsam mit unserem Partner „Denkhorizonte“ und den „9 Levels of Value Systems“ haben wir uns zudem intensiv mit der Evolution von Organisationen, Wertesystemen und der Persönlichkeitsentfaltung beschäftigt. Erste Ergebnisse dieses spannenden Prozesses sind eine moderne Führungskultur mit neuen Führungsgrundsätzen, bei denen Vertrauen, Verantwortung und Wertschätzung im Mittelpunkt stehen.

Wir investieren gerne in Menschen: Denn nur wenn unsere Kolleginnen und Kollegen zufrieden sind und sich mit ihren Ideen und Kompetenzen frei entfalten können, werden wir als Team auch nachhaltig erfolgreich sein und Spaß haben. Ganz im Sinne unserer Kundinnen und Kunden.

Wie weit ist Ihr Unternehmen in diesem Transformationsprozess? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht (Best Practice oder Versäumnis)? Wo stehen Organisationen in fünf Jahren?

Schreiben Sie uns gerne: matthias.grossmann@instinctif.com

 

 

# Unternehmenskultur # People & Culture # ESG # Werte

Zurück