Die 10 kommunikativen Stolperfallen für 2021

09.03.2021 Unternehmenskommunikation von Carsten Böhme 

Das Jahr 2020 war für alle Unternehmen eine extreme Herausforderung. Die Erschöpfung ist an vielen Stellen greifbar. Die Konzentration in den Teams nimmt nach einem erfolgreichen Jahresstart ab, die Ungeduld mit der anhaltenden Ausnahmesituation hingegen zu.

Das sind ideale Voraussetzungen für kommunikative Fehler: Unbedachte, nicht reflektierte Äußerungen, verpasste Themen oder Empfindlichkeiten bei den Stakeholdern – und schon ist die nächste Krise da.

Weiterlesen # Kommunikation 2021 # Krise

Amazon, Black Friday und die Tücken der Cyber-Welt

06.12.2018 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

„Datenpanne bei Amazon!“ Diese Nachricht elektrisierte im November – kurz vor dem „Black Friday“ – die Medien und die Fachwelt des Cyber-Risikomanagements. Personenbezogene Daten, nämlich Namen und E-Mail-Adressen von Nutzern, waren kurzfristig auf der Plattform offen sichtbar. In Zeiten der DSGVO ein alarmierendes Zeichen. Offenbar waren bei einigen Produktrezensionen die entsprechenden Absender erkennbar.

Weiterlesen # Cyber-Risikomanagement # Social Media # Krise # Reputation

Zeitenwende allerorten – auch im Asset Management

03.01.2017 Krise & Wandel von Carsten Böhme 

Das Jahr 2016 wird Spuren in den Geschichtsbüchern hinterlassen: Der feige Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche war aus deutscher Sicht der traurige Höhepunkt in einem bewegten Jahr. Brexit, Trump, Aleppo – historische Ereignisse, deren Bedeutung erst die Zukunft zeigen wird. Ob wir eine Zeitenwende zum Schlechten erleben, steht nicht in den Sternen, sondern entscheidet sich ganz wesentlich in unseren Köpfen, über unser Handeln und über unsere Kommunikation. Jeder Einzelne muss für sich entscheiden, wie er die Zukunft beeinflussen möchte. Abwartend oder engagiert? Pessimistisch oder zuversichtlich? Zum Guten oder zum Schlechten? Es ist auch eine Haltungsfrage.

Weiterlesen # AssetManagement # Krise # Wandel

Vertrauen in einer zynischen Welt

03.10.2016 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

Krisenkommunikation ist maximal verdichtete Unternehmenskommunikation. Es geht um eines der wichtigsten Assets eines Unternehmens, die Reputation. Es ist eilig, weil die Öffentlichkeit Aufklärung verlangt. Und fast immer ist der Chef gefragt.

Weiterlesen # Reputation # Krise

Was VW von Balzac lernen kann

20.11.2015 Krise & Wandel von Carsten Böhme 

Ob DFB und IOC, FIFA, DB oder VW – was wie ein Song der Fantastischen Vier klingt, ist leider nur das „Who is who“ der wohl größten Kommunikationskrisen der vergangenen Monate. Wer hätte gedacht, dass Vorzeigeunternehmen wie Volkswagen und Deutsche Bank oder Verbände, die hinter den weltweit größten Sportevents stehen, in solch öffentlichen Misskredit geraten können? Das Sommermärchen ist ausgeträumt, das Auto im Abgasnebel verschwunden, Sport- und Wirtschaftsprominenz vom Hof gejagt.

Weiterlesen # Krise # Reputation

Was der Umbruch in der Ukraine für die Kommunikation von Asset Managern bedeutet

20.03.2014 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme 

Die weltweiten Börsen werden leider seit jeher in regelmäßigen Abständen von politischen Krisen und blutigen Kriegen getroffen. Zumeist unabhängig vom Leid der unmittelbar betroffenen Bevölkerung fällt dabei die Reaktion der Marktteilnehmer und damit der Aktienkurse sehr unterschiedlich aus - sowohl in der Heftigkeit der Kursverluste als auch in deren Dauer.

Weiterlesen # Aktien # Finanzmarkt # Geld # Krise