Nichts menschlicher als das! – Der steinige Weg zur neuen Fehlerkultur

10.05.2021 Public Affairs von Christiane Zimmer 

Ist es heute trendy, sich zu entschuldigen? Nachdem Angela Merkel sich vor Ostern für den wenig durchdachten Mini-Lockdown zwischen den Osterfeiertagen entschuldigt hatte, ging diese Frage durch die Medien. Kurzzeitig entbrannte eine Diskussion um die scheidende Kanzlerin, ihre vermeintlich nicht mehr existente Durchsetzungsfähigkeit und letztlich die Frage, ob sie damit ihre politische Macht gänzlich eingebüßt hat oder sich eine persönliche Entschuldigung deshalb leisten konnte, weil sie in den letzten Monaten ihrer Kanzlerschaft nichts mehr zu befürchten hat.

Weiterlesen # Reputation # Glaubwürdigkeit

Glaubwürdigkeit schafft Reputation und Reputation schafft Unternehmenswert

06.07.2015 Unternehmenskommunikation von Carsten Böhme 

Die zweite Auflage des journalist-Barometers ist da. Mehr als 1.600 Journalisten wurden in Deutschland gefragt, welche DAX-30-Unternehmen in der Berichterstattung die größte Rolle spielen und wie deren Glaubwürdigkeit eingeschätzt wird.

Weiterlesen # Reputation # Glaubwürdigkeit