Keine Angst vor CSRD!

28.06.2021 Unternehmenskommunikation von Dr. Hubert Becker 

Die Pflicht zur Nachhaltigskeitsberichterstattung nebst Prüfungspflicht kommt auch auf Unternehmen zu, die mindestens zwei der drei folgenden Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeiter, mehr als 40 Mio. Euro Umsatz, mehr als 20 Mio. Euro Bilanzsumme. Damit sind rund 15.000 Unternehmen in Deutschland betroffen, die im Geschäftsjahr 2023 die dafür nötigen Prozesse initiiert haben müssen.

Weiterlesen # Nachhaltigkeitsberichterstattung # CSRD # ESG

Nachhaltigkeit = Kommunikation mit Change-Prozess

28.06.2021 Nachhaltigkeit von Carsten Böhme 

Das Thema Nachhaltigkeitskommunikation ist in fast allen Unternehmen angekommen. Der zunehmenden Bedeutung der drei Buchstaben E, S und G kann sich kein Vorstand und kein Kommunikator entziehen. Einen großen Anteil hat hierbei die Regulierung, die zunehmend anspruchsvoller wird. Aber auch seitens der institutionellen Investoren, der Banken, der Kundschaft und der eigenen Belegschaft erhöht sich der Druck kontinuierlich. Unternehmen müssen vielfältige Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit beantworten.

Weiterlesen # Kommunikation # ESG # Unternehmenskultur

Grüner wirds nicht – aber steht bitte dazu

16.04.2021 Kapitalmarkt & Investor Relations von Johannes Zenner 

Im Supermarkt die Bio-Milch, beim Bankberater der Klima-Fonds: Nachhaltigkeit ist aber viel mehr als ein Produkt, sondern eine Haltung und bald Allgemeinplatz.

Manche hören schon nicht mehr hin, wenn Vermögensverwalter mit nachhaltigen Geldanlagen werben. Denn: Deutschlands Sparer, wenn sie sich für das Thema interessieren, haben sich mittlerweile eingedeckt – der Rest legt weiter vorrangig Wert auf Sicherheit sowie Liquidität und lässt sein Geld auf nahezu unverzinsten Tages- und Festgeldkonten verkümmern. Lieber falsch parken als richtig und nachhaltig am Kapitalmarkt einsteigen.

Weiterlesen # Kapitalmarkt # Nachhaltigkeit # ESG

Gute Kommunikation war noch nie so wichtig wie heute

09.03.2021 Unternehmenskommunikation von Carsten Böhme 

Der Erfolg von Unternehmen hing selten so stark von guter Kommunikation ab wie heute. Die Gründe hierfür sind vielschichtig, lassen sich aber im Prinzip auf eine wichtige Ursache zurückführen: Es ist das zunehmende Tempo der Veränderungen.

Unser Leben und unser Umfeld verändern sich in einer nie zuvor da gewesenen Geschwindigkeit und dem muss auch die Kommunikation gerecht werden, will sie erfolgreich sein.

Weiterlesen # Kommunikation # Krisenkommunikation # ESG # Transparenz # Verantwortung

Soziale Medien verbinden nachhaltig – außer Clubhouse

11.02.2021 Digitale Kommunikation von Johannes Zenner 

Schöne neue Welt, aber mit Paralleluniversum: Warum LinkedIn Bindeglied und CO2-Reduzierer ist – und weshalb eine App elitär die Digital Community aufmischt.

Jüngst frohlockten wieder Meinungsmacher, wie toll sich unser CO2-Fußabdruck dank Digitalisierung verringert. Gut so. Denn: Dieser Abdruck ist womöglich der wichtigste Wert des Jahrhunderts. So will das EU-Parlament zum Beispiel das EU-Klimaziel für 2030 verschärfen. Heißt: statt 40 gleich 60 Prozent CO2-Reduktion. Die Corona-Krise verträgt sich hier gerade ganz gut mit der Dienstleistungsgesellschaft, die auch ohne Fließband produktiv sein kann und flexibel Wachstum schafft.

Weiterlesen # Social Media # Clubhouse # ESG # LinkedIn

Nach dem Sturm aufs Kapitol: Auch CEOs müssen es richten.

11.01.2021 Public Affairs von Carsten Böhme 

Das Jahr 2021 beginnt mit einem historischen Moment: dem Sturm auf das Kapitol in Washington D.C. am 6. Januar. Der Schaden für die US-amerikanische Demokratie, das Ansehen des Landes und insbesondere die Republikanische Partei ist immens – ganz zu schweigen von dem Verlust von mindestens fünf Menschenleben. Verantwortlich ist in erster Linie Präsident Donald Trump, der seine Wahlniederlage über Wochen nicht eingestehen will und stattdessen lieber seine Anhänger mit Lügengeschichten aufwiegelt.

Weiterlesen # Populismus # Verantwortung # ESG

Wiedereinstieg in den Alltag – alles zurück auf Los? Ein Versuch, erste Lehren aus der Covid-19-Pandemie für die Kommunikation zu ziehen

22.05.2020 Unternehmenskommunikation von Dr. Götz Schlegtendal 

Corona-Pandemie: Unvorhersehbarer Einzelfall – der oft genannte „Schwarze Schwan“ von Nassim Taleb – oder zu erwartendes Ereignis, das entsprechender Vorbereitung bedarf? Nikolaus von Bomhard, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Munich Re, sagte vor einigen Jahren: „Die vermeintliche Unvorhersehbarkeit von Ereignissen muss nur allzu oft als Ausrede für fehlendes Risikomanagement herhalten.“

Weiterlesen # Risikomanagement # Black Swan # ESG # Digitalisierung

ESG gilt gerade in Zeiten des Coronavirus – mit Schwerpunkt auf dem S

20.03.2020 Public Affairs von Carsten Böhme 

Bis vor wenigen Wochen hielt das Thema ESG Deutschlands Unternehmen auf Trab. Kein Branchentreffen ohne Klimawandel, kein Investorengespräch ohne CO2-Strategie, kein Geschäftsbericht ohne ESG-Report. Die zunehmende Bedeutung des Themas wurde durch den Green Deal der Europäischen Kommission unter Führung von Ursula von der Leyen unterstrichen. Unsere aktuelle ESG-Umfrage hat allerdings gezeigt, dass die Bundesbürger Unternehmen bei dem Thema zwar deutlich in der Verantwortung sehen, ihnen aber hinsichtlich der Ernsthaftigkeit ihres Engagements nicht trauen. Glaubwürdigkeit zu erlangen, scheint schwierig. Schlecht für die Reputation.

Weiterlesen # Coronakrise # Social Distancing # ESG

Greta fliegt nicht nach Australien

15.01.2020 Nachhaltigkeit von Dr. Hubert Becker 

Medien sind wichtig. Journalisten machen zum Großteil tolle Arbeit. Konflikte und unethisches Verhalten sollen öffentlich diskutiert werden. Aber warum steht der Siemens-Konzern tagelang am Medienpranger für einen relativ kleinen Auftrag in Australien?

Weiterlesen # ESG # Journalismus # Meinungsbildung

CSR: Alles, was zählt

16.12.2019 Nachhaltigkeit von Dr. Götz Schlegtendal 

Zur Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie und als Ausgangslage für die eigene CSR-Berichterstattung ist die Wesentlichkeitsanalyse für Unternehmen von zentraler Bedeutung. Mit ihr werden aus den „17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung“ der Vereinten Nationen die relevanten und unternehmensspezifischen Themen herausgefiltert.

Weiterlesen # CSR # Wesentlichkeitsanalyse # ESG # nachhaltig