Mut zur Kreativität

28.02.2022 Public Affairs von Christoph Baller 

Public Affairs liefen lange nach demselben Schema ab. Politiker/innen, Beamt/innen und Entscheidende werden zu Gesprächsterminen oder Veranstaltungen eingeladen, um über spezifische Themen zu diskutieren. Ziel war ein persönlicher Diskurs zu einem speziellen politischen Thema, um die Meinung der Entscheidenden zu bewegen. Dabei standen vor allem die Inhalte und Absender im Vordergrund und mussten mit Argumenten überzeugen. Emotionen spielten eine untergeordnete Rolle, auch weil die kommunikativen Mittel begrenzt waren und die Zielgruppe traditionell an harten Daten und Fakten orientiert war.

Weiterlesen # Politische Kommunikation # Public Affairs # Emotionalität # Kreativität

Warum versagt die Kommunikation gerade bei „ESG-Krisen“ so oft?

21.02.2022 Krise & Wandel von Carsten Böhme 

Schaut man sich Kommunikationskrisen der letzten Zeit einmal genauer an, fällt auf, dass Unternehmen oft dann vermehrt ins Schlingern geraten, wenn sich der Auslöser des Problems thematisch hinter der Abkürzung ESG versteckt. Nennen wir es kurz: ESG-Krise.

Weiterlesen # ESG # Nachhaltigkeit # Kommunikation # Krise

Nachhaltige Wertschöpfung für Unternehmen

01.02.2022 Nachhaltigkeit von Malini Parkash 

Mit Blick auf das Jahr 2022 war es noch nie so wichtig zu definieren, was der Begriff „Wert“ für Unternehmen wirklich meint. In den Führungsetagen wird Wert häufig als rein finanzieller Begriff verwendet. Wir befinden uns jedoch in einer Zeit des Wandels, in der es für Unternehmen entscheidend ist, die Interessen aller Stakeholder sowie die Bedeutung von ökologischen Aspekten zu erkennen und zu berücksichtigen.

Weiterlesen # Nachhaltigkeit # Wertschöpfung # Wert