Mit dem Strom schwimmen – oder individuell Substanz stärken

24.08.2021 Krise & Wandel von Johannes Zenner 

Von Politik übers Feuilleton bis zur Wirtschaft wird diskutiert: Wo stehen wir bei Klimawandel und Energiewende? Weiß keiner so wirklich. Doch damit verbundene Geldanlagen gehen weg wie weiße Turnschuhe veganer Herstellung.

Der Klimawandel ist ein emotionales Thema, Fakten sind oft zweitrangig. Beispiel Ökostrom. Zahlen kursieren genug – je nach Auftraggeber und Studie optimistisch stimmend oder eben nicht. Mich ernüchtert es. So sehen manche Experten je nach Bezugsgröße die „neuen Erneuerbaren“ im Gesamtmix aktuell bei nur 4,8 Prozent.

Weiterlesen # Energiewende # Klimawandel # Green Deal # Investitionschancen

It’s customer satisfaction, stupid!

08.07.2021 Unternehmenskommunikation von Johannes Zenner 

Wachstum verzeichnet, wer zufriedene Kunden hat. Warum diese Korrelation so richtig wie wichtig ist – und jetzt Momentum hat.

„Einfachheit hält Glück bereit“, so der Philosoph Andreas Tenzer. Stimmt, und wenn wir Glück haben, werden die 2020er-Jahre das Zeitalter des Einfachen. Vom Auto bis zur Zahncreme: Wir wollen uns einfach glücklich kaufen. Ohne Beipackzettel und viel Marketing-Tamtam. Früher war mehr Lametta – und das ist zum Glück vorbei!

Weiterlesen # Loyality-Leading # Kundenzufriedenheit # Marketing # Produkt- und Kundennutzen

Qualitätsjournalismus braucht PR – und umgekehrt

04.05.2021 Krise & Wandel von Johannes Zenner 

Die Corona-Pandemie zeigt, wie unverzichtbar Qualitätsjournalismus ist. Für objektive Berichterstattung braucht es wandlungsfähige Medien – und pragmatische Journalisten ohne Scheuklappen.

„Ich glaube nicht, dass sich die Zeitungsbranche selbst retten kann“, sagte der US-amerikanische Journalismus-Professor Erik Alterman bereits im November 2008. Und? Trotz wachsender Anforderungen ist bisher kein mediales Massensterben eingetreten. Manche Spieler erfinden sich stetig neu. Beispiel Handelsblatt: Die „Innovation Week“ steht für diesen frischen Geist zum 75. Geburtstag. Alles dreht sich um Innovation und Zukunft. Dies soll kein plumper Lobgesang auf ein wohlverdientes Wirtschaftsmedium sein. Vielmehr geht es darum, dass wir nach etwas mehr als 75 Jahren mit Ende des Nazi-Regimes, frei von Weltkriegen, aber aktuell gebeutelt von einer weltweit wütenden Pandemie, den Wert kritischen Qualitätsjournalismus erkennen und zu schätzen wissen.

Weiterlesen # Journalismus # Digital # Zukunft # Innovation

Grüner wirds nicht – aber steht bitte dazu

16.04.2021 Kapitalmarkt & Investor Relations von Johannes Zenner 

Im Supermarkt die Bio-Milch, beim Bankberater der Klima-Fonds: Nachhaltigkeit ist aber viel mehr als ein Produkt, sondern eine Haltung und bald Allgemeinplatz.

Manche hören schon nicht mehr hin, wenn Vermögensverwalter mit nachhaltigen Geldanlagen werben. Denn: Deutschlands Sparer, wenn sie sich für das Thema interessieren, haben sich mittlerweile eingedeckt – der Rest legt weiter vorrangig Wert auf Sicherheit sowie Liquidität und lässt sein Geld auf nahezu unverzinsten Tages- und Festgeldkonten verkümmern. Lieber falsch parken als richtig und nachhaltig am Kapitalmarkt einsteigen.

Weiterlesen # Kapitalmarkt # Nachhaltigkeit # ESG

Den Fokus weiten: mehr Vergütungsgerechtigkeit, Gesundheit und Frauen

22.02.2021 Public Affairs von Johannes Zenner 

Investoren geht es nicht nur um die Rendite, sondern um gesamtgesellschaftlichen Werterhalt – sogar als Vorbild für Verbraucherschützer und Politik.

Burger von McDonald‘s, Energydrinks von Monster, Pizza von Nestlé: alles lecker – aber nur bedingt gesund. Da aber viele Verbraucher mit Ernährungsprodukten wie diesen noch zu naiv umgehen, sind Fettleibigkeit und einhergehende Krankheiten weiterhin ein Thema unserer eigentlich aufgeklärten Gesellschaft. Gerade Familien greifen gern mal zu diesen Leckereien. Spart Zeit, hält die Meute bei Laune. Allerdings: Ärzte wie Verbraucherschützer ächzen angesichts der Auswirkungen.

Weiterlesen # Verbraucherschutz # Stewardship # Kapitalmärkte # Transparenz # Investoren

Soziale Medien verbinden nachhaltig – außer Clubhouse

11.02.2021 Digitale Kommunikation von Johannes Zenner 

Schöne neue Welt, aber mit Paralleluniversum: Warum LinkedIn Bindeglied und CO2-Reduzierer ist – und weshalb eine App elitär die Digital Community aufmischt.

Jüngst frohlockten wieder Meinungsmacher, wie toll sich unser CO2-Fußabdruck dank Digitalisierung verringert. Gut so. Denn: Dieser Abdruck ist womöglich der wichtigste Wert des Jahrhunderts. So will das EU-Parlament zum Beispiel das EU-Klimaziel für 2030 verschärfen. Heißt: statt 40 gleich 60 Prozent CO2-Reduktion. Die Corona-Krise verträgt sich hier gerade ganz gut mit der Dienstleistungsgesellschaft, die auch ohne Fließband produktiv sein kann und flexibel Wachstum schafft.

Weiterlesen # Social Media # Clubhouse # ESG # LinkedIn

Alles wird gut – mit mehr Mut

05.01.2021 Public Affairs von Johannes Zenner 

2021: Jahr der Entscheidungen. Das Virus prägt uns weiter. Jetzt geht es um alles: gelebte Digitalisierung, unternehmerische Verantwortung und eine andere Definition von Rendite. Wie hier richtig handeln – und glaubhaft sein?

Einer der Allgemeinplätze von 2020 war „Purpose beyond Profit“. Top-Manager schwärmen vom unternehmerischen Zweck, der allgemein wertschöpfend über Eigenprofit hinausgeht, mit warmen Worten. Dieses Jahr kommt es darauf an, diesen schönen Satz zu leben. Wer sich damit schmückt, muss handeln. Nachweisbar und transparent. Nicht nur skeptische Journalisten schauen noch genauer hin – auch Kunden und Investoren haben wachsendes Interesse. Die Schonzeit ist vorbei.

Weiterlesen # Purpose beyond Profit # Verantwortung # Dialog

Events: Digitaler Dialog statt Stillstand analog

02.09.2020 Digitale Kommunikation von Johannes Zenner 

Aktuell suchen Firmen, insbesondere jene mit komplexen Produkten und Services, nach neuen Wegen für Austausch und Vertrieb. Digitale Events bieten hier direkten Mehrwert – wenn sie abgrenzbar sind zu bisherigen Standard-Lösungen.

Alle Jahre wieder – ob Fonds Professionell-Kongress oder die Leitmesse für die Finanz- und Versicherungsbranche DKM: Wo viele Menschen zusammenkommen, lassen sich nicht nur Meinungen und Trends, sondern leider auch viele Viren austauschen. Die Coronakrise macht es schwierig, über bisher bekannte Wege potenzielle Interessenten und Neukunden zu erreichen sowie Beziehungen zu Bestandskunden weiter zu vertiefen. Gerade im B2B-Bereich, beispielsweise von Vermögensverwalter zu Makler, muss aktuell unklaren Marktperspektiven mit konkreten Impulsen begegnet werden – und zu lösungsorientierten Ansätzen führen, die sich an Endkunden weitergeben lassen.

Weiterlesen # Digitale Events # Digitaler Dialog

Digital kennt kein Alter – braucht aber bedarfsgerechten Dialog

25.05.2020 Digitale Kommunikation von Johannes Zenner 

„Alles online!“, das ist längst nicht mehr nur was für Dauer-Shopper, Hipster und Berufsjugendliche. Die hiesigen Versicherer merken, dass die Digitalisierung ihre Abläufe noch stärker als bisher umkrempelt. Das zeigt auch die Studie „World Insurance 2020": Die Befragung von mehr als 8.000 Versicherungskunden und 150 Vorständen aus 32 Ländern zeigt, dass es kaum noch Unterschiede zwischen älteren und jüngeren Generationen gibt. Demnach tätigen in der Generation der vor 1980 Geborenen 64 Prozent häufig digitale Transaktionen wie Einkaufen und Überweisungen, vor zwei Jahren waren es nur 30 Prozent. Damit liegt diese Generation nun erstmals gleichauf mit Verbrauchern, die nach 1980 geboren sind – und von denen auch vor zwei Jahren bereits 54 Prozent digitale Transaktionen abgeschlossen haben.

Weiterlesen # Digitalisierung # Generationen # Digital nation

2020: Das Jahr der Nachhaltigkeit – auch wirtschaftlich

08.01.2020 Nachhaltigkeit von Johannes Zenner 

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) sind wichtige Schlagworte für Unternehmen. Doch der Mittelstand duckt sich noch weg. Besser wären klare Bekenntnisse.

Weiterlesen # CSR # EU # Nachhaltigkeit # Wesentlichkeitsanalyse

1 2 Seite 1 von 2